Fotoreise Mallorca "Land und Leute"
Reservierung
Personen
Termin
Zimmer
Einzel
Doppel
Name
E-Mail
Telefon
Bemerkung
Reisepreis: ab 995€
Übersicht

Fotosafari Mallorca

Tolle Motive, spannende Lichtsituationen und vor allem das einmalige FotoSafari Feeling machen diese Erlebnisreise einzigartig.

Sowohl die einmalige Landschaft mit ganz besonderen Lichtstimmungen von Bergen und Meer, schroffen Felsformationen und schönen Küsten, idyllischen Bergdörfern mit herrlich alter Architektur als auch die pulsierende, prachtvolle Inselhauptstadt Palma. Du wirst bei dieser Reise begeistert sein, wie schön es ist, in einer kleinen Gruppe zusammen mit unserer Fotoreferentin Katrin, die Stimmungen des Moments einzufangen und mit ihrer professionellen Anleitung an deinem eigenen fotografischen Stil zu arbeiten. 

Zusätzlich bietet unsere Unterkunft eine wunderbare Basis dafür, nach eindrucksvollen Unternehmungen, den Tag gemütlich und ruhig ausklingen zu lassen.

Highlights:
Je nach aktueller Wettersituation gestalten wir die Tage mit folgenden Elementen:

  • Fotografieren auf unserer Event Finca
  • Der idyllischen Fischerhafen in Porto Colom
  • Landschaftsfotografie und bei Formentor Portraitfotografie
  • Architektur- und Reportage-Fotografie
  • Strand-, Makro-, Abendstimmung-Fotografie
  • Blaue Stunde
  • Markttreiben
  • Die Hauptstadt Palma
  • Salzhügel bei Ses Salines
  • Windräder
  • Regelmäßig Bildbesprechung mit Ratschlägen und Tipps


Reisetermine 2018:    

20.-26.10.2018                                                                                                         

Reisepreis:   

€ 1.095 pro Person/Doppelzimmer
€ 1.195 Einzelzimmer (DZ=EZ)
 

Die Fotosafari GmbH ist Veranstalter dieser Reise. Es gelten die AGBs der Fotosafari-Reisen

Fotoreferent
Katrin Schäfer

Katrin ist ausgebildete Fotografin mit inzwischen 7 Jahren Berufserfahrung vor allem in der Portrait-, Reportage-, Landschaft- und Tierfotografie aus vielen Ländern.
Sie war mehrere Jahre weltweit als Fotografin auf Kreuzfahrtschiffen tätig. Sie lebt und arbeitet heute auf Mallorca.

Leistungen
  • Professionelle, ganztägige fotografische Reiseleitung/Betreuung laut Reiseverlauf
  • mehrmals Bildbesprechung während der Reise
  • Transfer ab/bis Flughafen Palma - Unterkunft in Porto Colom – Flughafen, Entfernung ca. 60 km
  • Welcome Drink am Ankunftstag
  • Unterbringung 6 Nächte
  • Frühstücksbuffet
  • Großzügiger Mietwagen oder Minivan
  • Zusätzl. Reiseleiter/Fahrer an 2 Tagen bei entsprechender Teilnehmerzahl 
  • Reise-Sicherungsschein 
  • An- und Abreise nach Palma
  • Getränke, Snacks und Abendessen zu eigenen Kosten
  • Optionale Aktivitäten am freien Tag zu eigenen Kosten
  • Persönliche Ausgaben
  • Reiseversicherung
Reiseverlauf

Empfang am Flughafen Palma und gemeinsamer Transfer nach Porto Colom. Die offizielle Begrüßung unserer Teilnehmer ist gegen 17 Uhr bei einem Welcome Drink geplant. 

Wir besprechen den Ablaufplan unserer Fotoreise und möchten uns am ersten Abend dann gemeinsam ab ca. 19 Uhr bei einem leckeren Essen auf eine spannende Woche einstellen (eigene Kosten). Dabei können wir auch gleich das Thema Foodfotografie aufgreifen, uns kennenlernen und in Fotosafari-Stimmung kommen. 

Steht unter dem Motto Basisvertiefung und praktische Aufgaben. Wir üben uns mit Portraitaufnahmen und machen die ersten richtig schönen Fotos vom idyllischen Fischerhafen in Porto Colom sowie vom Kloster San Salvador.

Unsere heutigen Ziele sind Formentor, die Altstadt von Alcudia sowie die Strandlandschaft Son Serra de Marina. Wir erkunden zusammen diese wunderschöne Insel: Sehen – Erkennen – Gestalten. Wir nutzen die vielen verschiedenen Seiten der Insel als Rahmen zur Arbeit an unserem eigenen fotografischen Stil. Dabei fangen wir die Lichtimpressionen und die Gegebenheiten des Moments ein. Üblicherweise erleben wir hier auch einen schönen Sonnenuntergang.

Gestalte diesen Tag nach deinen Vorstellungen: Schlafe aus und gestalte den Tag mal ganz relaxed. Wenn du den Tag abwechslungsreich gestalten möchtest, hat Katrin verschiedene Ausflugsmöglichkeiten anzubieten. Interessant ist sicherlich eine private Weintour, eine Bootstour oder eine schöne Wanderung in den Hügeln um Son Macia. Genaue Details dazu mit Preisen erfährst du vor Ort. 

Heute fahren wir zum Markt nach Santanyi, besichtigen die Salzhügel bei Ses Salines, unternehmen eine Strandwanderung bei Es Trenc, dem schönsten und längsten Strand der Insel, erleben und fotografieren Windmühlen, verbringen den Abend in Colonia de Sant Jordi und genießen den Sonnenuntergang am südlichsten Punkt der Insel, Cap de Ses Salines.

Wir gehen durch die Markhalle mit Fischhalle von Palma, unternehmen einen Standrundgang in Palma, besichtigen das Wahrzeichen der Inselhauptstadt, die Kathedrale sowie das Castell de Bellver, sind bei der Windmühle am Hafen, dem Aussichtspunkt am Kunstmuseum und erleben die Abendstimmung an der Kathedrale. Für das Abendessen haben wir als besondere Location eine alte Mühle, die als Restaurant ausgebaut wurde, ausgewählt.

Nach spannenden Fotoexkursionen, herrlichen Ausflügen und Eindrücken von Mallorca, evtl. letzte Bildauswertung und gemeinsamer Transfer zurück zum Flughafen Palma.

Hinweise
Diese Reise ist sowohl für Einsteiger der Fotografie als auch für Fortgeschrittene geeignet.
Wir empfehlen Ankunft: vormittags oder früher Nachmittag. Abflug: Nachmittag. Wir organisieren einen gemeinsamen Transfer ab/bis Flughafen. Dies hat bisher super geklappt, da wir gute Möglichkeiten kennen, evtl. Wartezeiten kurzweilig zu gestalten. Sollte die Flugzeit extrem abweichen, kann ein örtlicher Sammeltransfer genutzt werden.
Alternativ zum Flughafen, bieten wir den Transferdienst auch ab/bis jedem Stadthotel Palma und der Playa de Palma an.
In kleinen Gruppen macht die Fotoreise am meisten Spaß und du lernst optimal. Daher haben wir bei dieser Veranstaltung die maximale Anzahl an Teilnehmern auf 7 begrenzt.
Flüge z.B. Air Berlin, Germanwings, Tui Fly, Condor, Lufthansa. Beachte auch die Ryan Air Flüge.
Wir legen auch Wert darauf, unsere Pausen an ausgewählten Stellen einzulegen, kennen gute mallorquinische, originelle Restaurants und sitzen auch gerne abends auf unserer Finca bzw. auf der Panorama-Dachterrasse im Stadthaus nochmal gemütlich zusammen und lassen den Tag an uns vorbeiziehen.
Im Südosten der Insel, ca. 2 km vom Hafenstädtchen Porto Colom entfernt liegt die Event Finca mit herrlichem Garten und einem Pool. Die Finca bietet 7 neuwertige, gemütliche DZ mit Du, WC, TV.
Das Stadthaus befindet sich im Südosten Mallorcas, in perfekter Lage unmittelbar am Hafen von Porto Colom. Die Wohnfläche, ca. 250 qm mit 6 ruhigen Schlafzimmern, 1 Wohnküche, 1 Wohnzimmer, 2 große Bäder (jeweils mit Badewanne, Dusche, WC) zusätzlich ein separates WC. Sat-TV & Wlan sind vorhanden. Das Highlight ist die großzügige Panorama-Dachterrasse mit spektakulärem Ausblick.
Bei kleiner Teilnehmerzahl: Unterkunft Finca, ansonsten Stadthaus.
Packliste
  • Spiegelreflexkamera oder Systemkamera
  • Bedienungsanleitung
  • Fototasche/-rucksack
  • Interner Blitz genügt, optimal: Aufsteckblitz
  • UV-Filter (optional: Polarisations-, Graufilter/Streulichtblende)
  • 2 Akkus / 2 Speicherkarten
  • USB Stick, Laptop
  • Kartenlesegerät
  • Stativ
  • bequeme Schuhe
  • Kopfbedeckung, Sonnenbrille, Sonnencreme
  • Regen-/ Windjacke
Unterkunft

Schöne Event Finca oder das exklusive, zentrale Stadthaus.

Erlebnisberichte

...Dann endlich war es soweit, Vorfreude und Spannung waren groß. In Palma gelandet, lässt unsere Fotografin Katrin nicht lange auf sich warten und hat bereits einen weiteren Teilnehmer im Schlepptau. Unsere Unterkunft in Porto Colom hatten wir nach einer kurzweiligen Fahrt schnell erreicht. Die Finca, sehr schön angelegt, die Betreiber der Finca, deutschsprachig und super gastfreundlich und erst der Koch, ein Zauberer am Grill. Danke für die Gaumenfreuden!
Das erste Zusammentreffen der Teilnehmer, drei Frauen im bestem Alter J, und zwei Herren. Begleitet mit leckeren Grüßen aus der Küche moderierte eine entspannt scheinende Katrin das erste allgemeine Vorstellen. Die nächsten 3 Tage vergingen wie im Flug. Wir waren an so vielen Orten, die vor Motiven, die festgehalten werden wollten, nur so strotzten.
Es bleibt so viel in wacher Erinnerung, die tollen Nachthimmel, das kraxeln auf Formentor, Palma und und und ….. und natürlich unsere Fotografin. Immer zur Stelle, Einstellungen erklären, den Blick auf das Wesentliche lenken und dabei hatte sie, wie wir auch, merklich Spaß. Mit gleicher Begeisterung war auch Gerd, unser Fahrer, an 2 Tagen, dabei - immer hilfsbereit und stets offen für unsere oft spontanen Einfälle für den ein oder anderen kurzen Fotostopp. Was mir bleibt, ist die Erinnerung an eine sehr schöne Zeit mit Gleichgesinnten.
Was mir bleibt, ist die Freude, das Gelernte anzuwenden und nunmehr nicht mehr nur zu knipsen sondern zu fotografieren. Was mir bleibt, ist die Vorfreude auf unsere nächste Fotoreise, Fortsetzung folgt…

Am 3. Oktober 2015 war es dann endlich soweit. Gegen Mittag erwartete mich eine entspannte Katrin am Flughafen von Palma. Von dort aus ging es erstmal ans Meer in die Sonne und nach einigen Stunden zur freien Verfügung und Ankunft weiterer Teilnehmer dann in die Unterkunft. Ruhig gelegen machte die Finca einen guten Eindruck. Die Zimmer großzügig und die Verpflegung zum Frühstück prima. Insbesondere der Grillabend war ein kulinarisches Highlight. Die nächsten Tage waren sehr kurzweilig. Nach einem Theorieexkurs auf der Finca ging es dann schnell in die Praxis. Ob nun im Hafen von Portocolom, am Cap Formentor oder am eigentlich freien Tag auf der Suche nach dem besten Sonnenuntergang am anderen Ende der Insel, Katrin war immer ansprechbar und hat versucht möglich zu machen was ging. Wir konnten viel ausprobieren und auch wenn die Kenntnisse sicherlich unterschiedlich waren haben wir doch auch in der Gruppe voreinander gelernt. Es war, auch durch die lockere Art von Katrin, eine super Mischung. Insgesamt war das Programm sehr umfangreich und bot Gelegenheit für die unterschiedlichsten Aspekte der Fotografie. Interessant war auch, dass jeder so seine Schwerpunkte hatte und an die einzelnen Orte / Situationen unterschiedlich herangegangen ist. Am Ende der Woche bleibt eine schöne gemeinsame Zeit, viele tolle Bilder und der Gedanke an die nächste Fotoreise. Danke an alle die beteiligt waren.

Wir wurden persönlich von Katrin, unserer charmanten Fotografin empfangen, als würden wir uns schon ewig kennen, um nun endlich wieder mal etwas gemeinsam zu unternehmen. Bereits in den ersten Stunden konnten wir uns als Teilnehmer untereinander gut kennen lernen und die verschiedensten Motivationen zum Thema Fotografie streifen. In den darauffolgenden Tagen erwartete uns ein sehr abwechslungsreiches Programm mit der Anwendung der Fotografie an verschiedensten Techniken und Locations auf der Insel. Immer mit der dem Finger am Auslöser versuchten wir die handwerklichen und gestalterischen Hinweise unserer Fotografin Kartrin aufzunehmen und umzusetzen. Als besondere Erfahrungen sind mir die Ausflüge an die Küste von Son Serra de Marina, mit Aufnahmen vom Meer, der Blauen Stunde oder das Entstehen unseres gemeinsamen Gruppenbildes in bester Erinnerung. Ebenso der Besuch des Marktes in Santanyi sowie der spontane Halt bei einem Training für internationale Polospiele schärfte unseren Blick für das wesentliche bei Bildaufbau und Belichtung. Danke Katrin, für diese schönen Stunden, in denen konzentriert das Fotografieren den Tag bestimmte. Deine Hinweise und Anregungen gemeinsam mit unseren eigenen Erfahrungen kombinieren zu können, hat dazu geführt, dass wir uns sicher sind, schöne Fotos als Trophäen von Mallorca mit nach Hause zu nehmen.

Teilnehmerbilder
Deine Frage zur Reise
Name
E-Mail
Telefon
Frage